Schlagwort-Archive: Vorbild

ATC011 – Der Agile Coach als Führungskraft

Der Aufhänger für diese Folge ist ein Erlebnis von Armin, das die Frage aufgeworfen hat, wieviel Führung ein Agiler Coach ausüben darf. Wir leiten an der Fragestellung die Wichtigkeit der Auftrags- und Mandatsklärung her und besprechen wie ein Agiler Coach in diesem Rahmen als Führungskraft agiert, ohne übergriffig zu werden.

Armins Artikel zu der selben Frage findet ihr hier.

Den von Daniel erwähnten Vortrag von Gabor Maté gibt es auf Youtube.

Kontakt zu Klaus Schenk könnt ihr hier aufnehmen.

Um an euren “inneren kritischen Stimmen” zu arbeiten, könnt ihr das Saboteur Clarification Template aus dem Co-Active Coaching Toolkit verwenden.

Wie immer freuen wir uns über Fragen, Anregungen und Themenwünsche per E-mail an daniel@agileteamcoaching.de und armin@agileteamcoaching.de. Hinterlasst uns gerne einen Kommentar oder schickt uns Eure Sterne auf iTunes.