Konflikte im agile Team – Was sollte und kann der Agile Coach tun?

Wie geht man als Coach mit Konflikten im Team um?

Wie nutze ich Konflikte im Team produktiv zu Produkt- oder Teamentwicklung?

Welche Modelle helfen mir bei der Moderation von Konflikten?

Was würden Daniel und Armin tun, um einen Konflikt ins Absurde zu befeuern?

Wenns bei Euch im Team knirscht und kracht, findet Ihr hier Hilfe und Orientierung! Versprochen! Konflikte sind, wenn man richtig damit umgeht eine Bereicherung für Kreativität und Energie. Die Rolle des Moderators kann hier entscheidende Impulse setzen.


Wenn du uns direkt mit deinen Themen und Fragen helfen willst, dann komm in unser Slack Team in den Channel #der_atc_podcast und helfe uns neue Folgen zu entwickeln und Fragen zu diskutieren!


Links zur heutigen Folge:

Samy Molchos Bücher „Körpersprache 1“ und „Körpersprache 2“ sind echte Klassiker und voller wichtiger Erkenntnisse.

Das Konfliktmodell nach Friedrich Glasl gibt es bei Wikipedia.

Hier gibt es mehr Informationen um Eisbergmodell.

Die Beschreibung der „Frischer Blick-Roadmap“ gibt es im Emendare Blog, genau wie den aktuellen Artikel zu „Magic Estimation„.

Das Buch „5 Dysfunctions of a team“ von Patrick Lencioni und „Time to Think“ von Nancy Kline sind wirklich empfehlenswert.

Das SCARF Modell zeigt sehr leicht die Bedürfnisse, die wir in der Interaktion haben. Sehr spannend!

Wie immer freuen wir uns über Eure Fragen, Erfolgsgeschichten und Themenwünsche per E-Mail an daniel@agileteamcoaching.de und armin@agileteamcoaching.de. Hinterlasst uns gerne einen Kommentar oder schickt uns Eure Sterne auf der Plattform Eurer Wahl.

Schreibe einen Kommentar